Fernstudium Ernährungsberatung mit persönlicher Betreuung

Start: jederzeit

Dauer: ∅ 12 Monate

Abschluss: Diplom

Jetzt durchstarten mit einer neuen Ausbildung!

Ernährungs­berater Ausbildung

flexibel im Fernstudium | e-Learning

Als Ernährungsberater (in Österreich: Ernährungspädagoge, Ernährungstrainer) geben Sie Ihr Wissen über Ernährung an gesunde Menschen weiter. Mit der Ernährungsberater Ausbildung können Sie Vorträge und Workshops anbieten, aber auch Nachhilfe in allen Fragen der ausgewogenen Ernährung geben. Außerdem können Sie – wie von der EU vorgeschlagen – das Thema Ernährung in anderen Kursen ergänzend zu anderen Unterricht­themen einsetzen. Personen, die mit Nahrungs­ergänzungs­mitteln arbeiten, haben nach diesem Lehrgang ein gutes Basiswissen für Ihre Arbeit und die Verkaufsberatung zu Ihren Produkten.

Inhalt der Ernährungsberater Ausbildung

13 Module – flexibel einteilbar

Mit der Ausbildung für Ernährungsberatung erwerben Sie nicht nur das Wissen zu unterschiedlichen Ernährungsthemen, sondern zusätzlich auch Grundkenntnisse in Anatomie und Physiologie, Kommunikations- und Coachingtechniken, sowie unter­nehmerisches Know-How für den Eintritt in die Selbständigkeit.

Ernährungsberaterin Fernstudium

Modul 1

Unser Ernährungsverhalten und unsere Steinzeitgene, kurze Anatomie der Verdauungsorgane mit Schwerpunkt Darm / Mikrobiom / Leaky Gut, Stoffwechselbegriffe wie Kalorien/Grundumsatz, Kohlehydrate, Getreide und Pseudogetreide, Thema Alkohol

Modul 2

Öle und Fette, warum Omega-3, Kokosöl, was sind Freie Radikale und Antioxidantien, Eiweiß/Proteine als Basis unserer Ernährung, alle Aminosäuren einzeln, wie gesund ist Milch?

Modul 3

Mikronährstoffe, also Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe. Brauchen wir Nahrungsergänzung und worauf ist zu achten? Wasserhaushalt und Elektrolyte. Thema Übersäuerung. Alkopops und Energydrinks.

Modul 4

Nahrung kann auch Medizin sein, ernährungsbedingte Krankheiten am Beispiel Diabetes, Gicht, Allergien und Unverträglichkeiten. Unterschiedliche Ernährungs­formen wie TCM, vegetarische und vegane Ernährung, Thema Bioverfügbarkeit. Nährstoffmangel als Ursache von Stress und Burnout, Sonderthema Fasten.

Fernstudium Ernährungsberater

Modul 5 & 6

Zielgruppe Kinder, Baustellen in der Kinderernährung, Zahngesundheit, Stillen und erste Beikost, Elternarbeit, was können wir bei übergewichtigen Kindern tun?

Modul 7

Zielgruppenorientiertes Arbeiten. Ernährung im Alter, Sportlerernährung, Übergewicht und Abnehm­programme, Foodliteracy.

Modul 8

Thema Nachhaltigkeit in der Ernährung, welche Verantwortung, tragen wir? Transport, Verpackung, was ist besser – Fleisch oder vegan?, Was bedeuten Monokulturen und Genmanipulation, Wie kommt der Hunger in die Welt und was hat es mit unserem Ernährungsverhalten zu tun?.

Ausbildung Ernährungsberater Fernstudium

Sondermodul 1

Berufsbild, Unterschiede Beratung, Coaching, Kommunikation. Coachingtools, EASY-Modell, Fragetechniken, Motivation und Zielfindung, Arbeiten in der Gruppe.

Sondermodul 2

Die gesamte Anatomie und Physiologie des Menschen.

PLUS 3 Module Unternehmerwissen

Steuern, Gewerberecht, Versicherung, Werbung, wie komme ich zu Kunden und vieles mehr.

Insgesamt also 13 Module mit Know-How, das es ermöglicht, sich mit Ernährungsberatung und Ernährungstraining selbständig zu machen.

Wir trainieren praktisch ein, was Sie später beim Kunden brauchen, also nicht nur theoretisches Wissen, für das später niemand zahlen will.

Wie das bei einem Fernstudium funktionieren soll?

Jedes Skriptum, jede einzelne Seite, wurde von mir persönlich verfasst. Meine ganze Erfahrung aus mehr als 30 Jahren in der Weiterbildung fließen hier ein. Es wird also nicht nur Wissen unterrichtet, sondern auch Erfahrung weiter gegeben. So haben wir immer wieder Übungen eingefügt bzw. liefern wir in den Anhängen viel Material mit, zum Beispiel auch Kopiervorlagen und Arbeitsideen, so dass Sie sofort starten können.

Fragen & Antworten

Menschen, die sich für gesunde Ernährung interessieren, sich umfassend informieren wollen, als Ernährungsberater (in Österreich: Ernährungspädagoge/trainer) arbeiten oder das Thema Ernährung in bestehenden Berufen einbauen wollen.

Unsere Ernährungsberater Ausbildungen hat keine strengen Zeitvorgaben, Sie dürfen daher auch länger (oder kürzer) brauchen. Rechnen Sie mit durchschnittlich 12 Monate zu 20 Wochenstunden, dies bestätigen wir auch bei Bildungskarenz.

Für diesen Kurs setzen wir aber eine maximale Lernzeit ohne Aufzahlung von 5 Jahren an. Alles darüber hinaus, sprechen Sie mit mir persönlich bitte ab. Da sich in so einem langen Zeitraum die Ausbildungsinhalte verändern, kann es sein, dass ich eine Aufzahlung verlangen muss. Ich bin aber sicher, wir finden eine Lösung.

Nein, keine! Gar keine. Bei uns ist alles enthalten, der angegebene Preis ist ein Endpreis.

Da es ein Fernstudium ist, muss ich öfter kontrollieren, ob ein Thema verstanden wurde oder nicht. Dies erfolgt im Rahmen von Zwischenprüfungen und Hausarbeiten. Als Abschluss schreiben Sie eine Abschlussarbeit.

Die Prüfungen können Sie von Ihrem Arbeitsplatz aus machen und müssen dafür keine Reise antreten.

Selbstverständlich können Sie diese immer stellen, praktischerweise per E-Mail, gern aber auch, wenn es ganz dringend ist, telefonisch. Ich beantworte E-Mails im Schnitt täglich, zumindest aber im Rahmen einer Woche. Falls Sie auf Facebook sind, können Sie mir auch da eine kurzfristige Nachricht schicken als PN.

Auch hier ist die Antwort, dass wir damit individuell umgehen. Wer schon in dem einen oder anderen Gebiet Vorkenntnisse hat, der wird es schneller schaffen. Was ich nicht möchte – dass Sie durch die Ausbildung hindurch rasen und nur für Ihr Kurzzeitgedächtnis lernen. Daher gilt als einzige Zeitregel – Sie dürfen die vorgegebene Kurszeit nur um maximal 25% unterschreiten. Ich kann zwar nicht verhindern, dass Sie schneller lernen, aber Ihr Zeugnis wird frühestens nach Ablauf von 75% der vorgegebenen Zeit ausgestellt, das sind 9 Monate nach Anmeldung.

Nein, brauchen Sie nicht. Alle Unterlagen sind auf allen Geräten kompatibel.

Sie brauchen keine Dropbox. Dropbox ist sozusagen nur das Kuvert, indem der Brief verschickt wird. Sie laden alles auf IHREN PC.

Nein, das machen wir prinzipiell nicht, denn das würde den Kurs unendlich verteuern, Mengen von Farbdrucken plus teurer Postversand (Papier ist schwer). Sie selbst können sich natürlich alles ausdrucken, falls Sie keinen Drucker besitzen – auf einen USB-Stick speichern und zum Copy-Shop. Ist für Sie wesentlich billiger.

Ich würde es nicht als klassisches Durchfallen bezeichnen. Ich kontrolliere alle Ihre Zwischenaufgaben und gebe Ihnen natürlich ein Feedback über Fehler und Ungenauigkeiten. In den meisten Fällen gibt es ja auch kein eindeutig richtig oder falsch, sondern jeder macht sich eigene Gedanken dazu. Bei der Abschlussarbeit beurteile ich natürlich, ob Sie Dinge mit eigenen Worten wiedergeben können oder ob ich ganz Absätze von Wikipedia serviert bekomme. Aber im schlimmsten Fall, wiederholen Sie einzelne Passagen, wirklich durchfallen werden Sie nicht.

Kosten

der Ernährungsberater Ausbildung

Einmalzahlung

Die gesamte Ernährungsberater Ausbildung kostet € 1.800 (inkl. 20% Umsatzsteuer).

Ratenzahlung als Alternative

Bei der optionalen Ratenzahlung sind die ersten beiden Raten vorab zu begleichen. Wir bieten 2 Varianten für Ratenzahlung:

  • 12 Raten zu je € 180 (Gesamtbetrag erhöht sich dadurch auf € 2.160) oder
  • 18 Raten zu je € 130 (Gesamtbetrag erhöht sich dadurch auf € 2.340)

Kurs und Seminar Stornoschutz: Europäische Reiseversicherung

ohne Zusatzkosten

  • inkl. Unterlagen und Audiodateien
  • inkl. Betreuung
  • inkl. Prüfungsgebühr
  • inkl. Diplom

Wer wir sind

Bildungsinstitut Vonwald

Gabi Vonwald Fernstudium Trainer

Gabriele Vonwald

Die „Vonwald-Schule“ wird seit über 35 Jahren von mir – Gabriela Vonwald – als Familienunternehmen geführt und bietet vor allem Fernunterricht im Gesundheitsbereich an. Neben der Vermittlung des Fachwissens ist es mir wichtig, Menschen bei der Ausbildung auch zu begleiten, zu versuchen, das Beste aus ihnen heraus zu holen, also im altmodischen Sinne Mentorin zu sein. Mehr unter www.bildungsinstitut-vonwald.at.

Ein wichtiger Teil von mir ist mein Engagement in Afrika. Ich lebe mehrere Monate im Jahr in Kenia und engagiere mich dort für das Thema Bildung – mehr dazu unter www.harambee.at

TeilnehmerInnen meinen …

über Ihre Ernährungsberater Ausbildung

Dicke Empfehlung von mir. Die  Kursmodule super übersichtlich und das Wissen so aufbereitet und erklärt von Frau Vonwald, dass es im Hirn hängen bleibt.
Besonders die Audiodateien waren für mich perfekt, weil ich sie nebenbei hören konnte, beim bügeln, Abends auf der Couch etc. Spannend erzählt mit vielen Beispielen, fand ich klasse.Das Gelernte konnte ich sofort im Alltag umsetzen und kaum, dass ich fertig war, an andere weiter geben. Die Investition in den Kurs hat sich nach kurzer  schon refinanziert und war die Basis für meine eigene Kurse die ich heute on-und offline gebe.
Prima fand ich, dass ich zeitlich flexibel die Ausbildung machen konnte, tatsächlich hatte er mich aber so gepackt, dass ich ihn in der Hälfte der anvisierten Zeit durchgezogen habe.
Das Fernstudium zur Dipl. Ernährungspädagogin hat das Bewusstsein und die Achtsamkeit für meinen Körper und meine Gesundheit geschärft. Das Lernen mit freier Zeiteinteilung hat mir sehr viel Spaß bereitet.
Ein besonderer AHA Effekt während des Lernens war für mich, den Zusammenhang der Kohlenhydrate endlich richtig verstanden zu haben.
Im Laufe der Ausbildung entdeckte ich mein besonderes Interesse an der Darm-Gesundheit. Meine Diplomarbeit widmete ich auch diesem Thema.
Mein Wissen gebe ich auf einfache, verständliche Weise an meine Kunden weiter, mittlerweile auch online. Es entstand ein Konzept für einen Start in eine gesunde Ernährung, das es auch als online Selbstlernkurs gibt.

Ich war absolut begeistert von diesem Fernstudium. Ich konnte frei entscheiden, wie viel Zeit ich mir für das Fernstudium nehme und das war mit meinem Job wirklich machbar. Bei Rückfragen meinerseits habe ich jedes Mal sehr schnell eine kompetente Antwort erhalten.

Du bist so eine wundervolle Mentorin. Du hast die Fähigkeit, wirklich komplexe Abläufe einfach zu erklären, so dass man auch ohne Medizinstudium versteht, auf was es wirklich ankommt. Aus diesem Grund hat mir dieses Fernstudium auch so viel Spaß gemacht, weil es eben nicht nur ganz trockene Theorie war, sondern abwechslungsreich aufgebaut und leicht bekömmlich geschrieben. Ich durfte lernen z. Bsp. nicht nur Kohlenhydrate differenzierter zu betrachten und habe mich seit dem Fernstudium viel bewusster ernährt und mich auch mit dem Thema Ernährung noch viel intensiver beschäftigt.

Die einzelnen Module waren logisch aufeinander aufgebaut und die Abschlussfragen so gewählt, dass man sich selbst überprüfen konnte, ob man den Sachverhalt verstanden hat. Dazu gab es viele wertvolle Buchempfehlungen, die mich heute noch regelmäßig begleiten.

Ich kann wirklich jedem das Bildungsinstitut Vonwald empfehlen, weil dort das Wesentliche souverän und mit Leichtigkeit vermittelt wird.

Ich möchte mich noch vielmals bedanken, dass ich den Ausbildungslehrgang bei Ihnen zum Ernährungscoach machen durfte. Der Kurs war einfach genial. Es war für mich immer eine Freude, wenn ich mich zum Lernen hinsetzte. Niemals langweilig, total interessant, sehr lehrreich und hatte genau die Informationen, die ich für meine berufliche Zukunft brauche.

Wenn meine bisherigen Lehrer das gleiche Interesse bei mir hätten wecken können, wäre mein Leben sicher anders verlaufen.

Bewertungen

4,9 von 5
basierend auf der Meinung von 122 Personen bei facebook

Melden Sie sich gleich an

oder kontaktieren Sie uns gerne für Fragen

Bitte füllen Sie unser Anmeldeformular aus. Die Anmeldebestätigung und Rechnung für das Ernährungsberater Fernstudium erhalten Sie via E-Mail. Nach Zahlungseingang schalten wir Sie für alle Unterlagen per Dropbox-Link frei.

Sie haben Fragen?

Bildungsinstitut Vonwald

Anmeldung Fernstudium Ernährungsberatung:

    Ich melde mich verbindlich für das Fernstudium Ernährungsberater an
    Ich stimme den AGBs und Datenschutzbestimmungen zu.